logo

  Psychotherapeutische
Praxisgemeinschaft

Bayenthal


Persönliches: Geboren 1965, aufgewachsen in Moers, seit 1984 in Köln, zwei Söhne.

Beruflicher Werdegang:

1984-1992
Studium der Psychologie an der Universität zu Köln. Nebenher Tätigkeiten in der Altenpflege, journalistische Mitarbeit bei einem Zeitschriftenverlag, Autorentätigkeit bei verschiedenen Filmbüchern.

1992 Abschluss als Diplom-Psychologin.

1992-1996 Anstellung in der Rheinischen Landesklinik Bonn, Abteilung für Gerontopsychiatrie.

Seit 1993 psychotherapeutische Tätigkeit in freier Praxis.

Seit 1998 eigene Praxis in Köln, Praxisgemeinschaft mit Dipl.-Psych. Petra Dziubek und Dipl.-Psych. Irmgard Flock, seit 2013 mit Dipl.-Psych. Ina Strohmeyer, seit 2017 mit Dipl.-Psych. Martina Rogall

Weiterbildungen:

1991-1994
Ausbildung zur Psychodrama-Assistentin am Institut für Psychodrama Dr. Ella Mae Shearon, Köln

1992-1998 Ausbildung zur Verhaltenstherapeutin an der Akademie für Verhaltenstherapie, Köln. Abschluß mit der Berufsbezeichung Psychologische Psychotherapeutin.

1999
Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und als Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, verliehen von der Bezirksregierung Köln

1999 Kassenzulassung für Verhaltenstherapie bei Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen durch die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein: zusätzliche Abrechnungsgenehmigungen für Gruppentherapie, sowie für Hypnose und übende Verfahren (Progressive Muskelentspannung, Autogenes Training)

2000-2008 Verschiedene traumatherapeutische Weiterbildungen bei Prof. Dr. Gottfried Fischer,
Dr. Luise Reddemann (Psychodynamisch-Imaginative Traumatherapie - PITT), Dr. Arne Hofmann (Eye Movement Desensitization and Reprocessing - EMDR), Dr. Helga Mattheß, Dr. Gerald Puk,
Dr. Babette Rothschild, Dr. Joany Spierings, u.a.

2004 Zertifikat als EMDR-Therapeutin, verliehen von EMDRIA-Deutschland

2004 Zertifikat der International Society of Dissociation (ISSD) für das Absolvieren des Trainings für Psychotherapie von Dissoziativen Störungen

2006
Zertifikat für die Zusatzqualifikation Spezielle Psychotraumatherapie, verliehen durch die Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT).

2008 Zertifikat für die Zusatzqualifikation Spezielle Psychotraumatherapie mit Kindern und Jugendlichen, verliehen durch die Deutschsprachige Gesellschaft für Psychotraumatologie (DeGPT)

2010 Europäisches Zertifikat in Psychologie mit dem Titel Psychologin Europsy (EFPA) zur Erlaubnis der Berufsausübung als Psychologin in jedem EU-Staat und anderen Staaten, die dieses Zertifikat anerkennen

2010 Zertifikat für Bindungsbasierte Begleitung, Beratung, Pädagogik und Therapie (BBT), verliehen durch Dr. med. Karl-Heinz Brisch, Klinikum der Universität München

2012 Dozententätigkeit an der KBAP Bonn im Rahmen des dortigen Traumacurriculums

2014 Zertifikat als EMDR-Supervisorin, verliehen von EMDRIA-Deutschland, seitdem Supervisorin für EMDR-Ausbildungs-, Fortgeschrittenengruppen und EMDR-Einzelsupervision

2015 Ermächtigung zur Selbsterfahrungsleiterin und Supervisorin in Verhaltenstherapie durch die Psychotherapeutenkammer NRW, Supervisorin beim Rhein-Eifel-Institut Andernach

2018 Dozentin und Supervisorin bei der AVT Köln

Weitere Infos siehe unter www.ankestahl.de